HALBZEIT (2009)

«HALBZEIT» | ein Film von zurbrügg & hudecek
Nominiert für die Rose d'Or 2009

Bunt, vielschichtig, abenteuerlich – eine ganz persönliche Betrachtung zweier Nachbarländer: Schweiz – Österreich. Die Sängerin und Filmemacherin Christina Zurbrügg verbrachte eine Hälfte ihres bisherigen Lebens in der Schweiz, die andere in Österreich. Sie selbst steht in der Lebensmitte. HALBZEIT eben. Grund genug, um leichtfüssig über das eigene Leben und das Leben überhaupt nachzudenken.

Der Satz, den sie in Wien am meisten hörte, ist: „Ah, sie heissen Zurbrügg wie die Skirennfahrerin...“ Über den wichtigsten Export der Schweiz nach Österreich: den Habsburgern, die von den Schweizern vertrieben wurden. Weiters: Die Schweizer Reliquien-Sammlung und das kleine Alltagsgebrauchslexikon über Weggli und Semmel, Herrgöttli und Pfiff, Wienerli und Berner Würstel.

Österreich-Schweiz 2008, Deutsch/Schwyzerdütsch, Farbe/sw, 16:9, 61 Minuten DigiBeta

Kommentare sind geschlossen.