DIE BAND

photo by Werner Müller

Michael Hudecek

geboren in Wien. Filmemacher und Musiker. Seit über 20 Jahren Schnitt von Spiel-, Musik-, Dokumentar- und Werbefilmen. 1994 Auszeichnung mit dem Goldenen Kader, 2005 ausgezeichnet mit dem European Film Award („Caché“, Regie: Michael Haneke). Seit 2001 Zusammenarbeit mit Christina Zurbrügg an eigenen Film- und Musikprojekten unter dem Label GAMSfilm&music. Seit 2010 Professur an der Universität für Musik und darstellende Kunst - Filmakademie Wien. Zuletzt CD-Produktion „Doodle It“ und Film „Stimmen Stimmen Gegenstimmen“.

www.gams.cc

photo by Stefan Joham

Herfried Knapp

geboren in Salzburg; E- und Kontrabass Studium in Wien; Stipendium für das American Institute of Music, Studienaufenthalt in New York; 1999-2003 Mitglied des Karl Ratzer Quintetts, seit 2004 Bassist der Mojo Blues Band; Arbeitete zusammen mit: Count Basic, Dobrek Bistro, Gisele Jackson, Katrina and the Waves, Simone Kopmajer, Tony O‘ Malley, Opus, u. v. a.

www.herfriedknapp.com

photo by Stephan Mussil

Wolfgang Tockner

geboren in Linz. Erster Klavierunterricht mit acht, später Autodidakt. Workshops Mit Jasper van´t Hof und Wayne Darling. Weitere Instrumente: Gitarre und Akkordeon. Auftritte mit Bands seit 1976. Zusammenarbeit mit Mo & the Gangsters in Love, Etta Scollo, Hansi Lang, Wolfgang Ambros, Beat for Feet, Willi Resetarits und Stubnblues, Mario Berger, Adi Hirschal, Celia Mara, Kadero Rai, Paul Chaim Eisenberg, Thomas Maurer, Jonie Madden. Burgtheater Wien, Kompositionen für Medien und Film (z.B. „Ikarus“ 2001, Regie: Bernhard Weirather), Musikalische Leitung im Theater Wiener Lustspielhaus.

auf facebook

photo by Werner Müller

Reinhard Ziegerhofer

Bass. Aufgewachsen in Liezen. Unterricht am klassischen Kontrabass in Graz. Acht Jahre Mitglied des Grazer Symphonischen Orchesters, Mitglied diverser Jazzgruppen und Rocktheater mit Gert Steinbäcker von STS. Mitbegründer der Gruppen „Broadlahn“ und „Polka Potente“. Zusammenarbeit mit Christina Zurbrügg und Komposition der Filmmusik zu ihrem Film „Orvuse On Oanwe“. Bass-Solokonzerte und CD sowie Komposition für die Opernhäuser Graz und Maribor und das Festival „la Strada“ in Graz u.a. Gründung des Kammermusikensembles „QuaRZ“ und der Reinhard Ziegerhofer Group mit dem Programm „In the spirit of Joe Zawinul“. Mit "Broadlahn" spielte er live mit "The Zawinul Syndicate" am Jazzfestfest Wien und am Umbria Jazzfestival.

www.ziegerhofer-music.com

Kommentare sind geschlossen.